DE

Levico Terme – der Kurort im Valsugana

Die heilenden Quellen von Levico Terme

Levico Terme ist seit langer Zeit als Kurort berühmt, das sogenannte „starke“ Wasser trägt zur Heilung verschiedener Leiden bei und beugt anderen vor. Levico Terme liegt mitten in den grünen Landschaften des Valsuganas, direkt am Levico-See und geschützt zu Füßen des Lagorai-Gebirges. Die heilenden Quellen von Levico Terme sind seit dem Mittelalter bekannt – gerade deshalb ist Levico Terme zum beliebten Kurort avanciert.

Das sogenannte „starke“ Wasser, das in über 1.500 Metern entspringt, ist reich an Mineralstoffen wie Eisen, Sulfat, Kupfer und Arsen und hat eine besonders heilende, schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung. Das Wasser kommt bei verschiedenen Kuren und Therapien in den Thermen zum Einsatz.

Das Thermalwasser von Levico Terme ist hoch desinfizierend, besonders wirksam bei Erkrankungen der Atemwege wie Bronchitis, wirkt lindernd bei Hauterkrankungen, es hilft bei Muskel- und Gelenkserkrankungen wie Rheuma oder Arthrose, mildert Ängste und hilft, sich aus Beklemmungen zu befreien.
Neben den wohltuenden Wirkungen auf Körper und Geist wirkt sich auch der Aufenthalt in der atemberaubenden, ruhigen Naturlandschaft positiv auf das Gemüt aus. 

Facebook
Twitter
Google+
Youtube
Instagram
Webcam
Auszeichnungen
TrustYou
Schnellanfrage
zurück top
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok